Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       >> System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > System 27
    I. Vorwähler 27  1 von 10eine Seite vor

    I. Vorwähler 27
    I. Vorwähler 27

    Das Bild zeigt den I. Vorwähler aus dem System 27. Hier wurden schon die neuen Flachrelais eingesetzt. 


    von oben nach unten:

    • Drehwähler
    • Relais R + T (Flachrelais)
    • Drehwähler
    • Teile von den Gebührenzählen


    Schaltplan 1. Vorwähler System 27

    Schaltplan vom I. Vorwähler System 27
    Quelle: Archiv Wohltmann

    Nächträgliche Umbauten:

    • Ursprünglich erhielt der Teilnehmer einen Besetztton, wenn der Vorwähler keinen freien Gruppenwähler gefunden hat.
      Es stellt sich aber heraus, das der B-Ton und das Wählzeichen vom Teilnehmer nicht immer richtig verstanden wurde. Es wurde dann auf den Besetztton ganz verzichtet. Das anlegen des Wählton stellt für den Teilnehmer die Aufforderung dar, mit der Wahl zu beginnen.
      Dazu wurde im Gestellrahmen der Besetztton vom Relais LA abgetrennt. Auch der Schritt 11 am Wählervielfach wurde nicht mehr beschaltet.
    • Der Vorwähler wurde nachträglich mit einem Zusätzlichen Kontakt-d der durch den Drehmagnet gesteuert wird ausgerüstet. Dadurch wird beim abschalten des Drehmagneten-D eine vorzeitige Unterbrechung des Stroms verhindert. Beim Abschalten durch das Relais-T oder beim Heimlauf durch die Kontaktbahn-d würde der Drehmagnet dadurch vorzeitig abgeschaltet. Das würde an den Kontakt von Relais-T oder auf der Bahn (Arm-d) eine zusätzliche Funkenbildung verursachen.
      Der Kontakt-d hält den Stromfluss des Drehmagneten solange aufrecht, bis er durch den RU richtig abgeschaltet wird.


    Verfügbare Downloads
    Verfügbare Downloads Filename Byte  
    Download als PDF File downloaden Download als PDF File 1_VW_27.pdf 410.40 KByte Download Starten

    I. Vorwähler 27  1 von 10eine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > System 27