Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       >> Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Videos
    Video Gemeinschafts Umschalter  31 von 87eine Seite zurückeine Seite vor

    Video Gemeinschafts Umschalter

    Zu sehen ist der Suchlauf und Heimlauf eines Gemeinschaftsumschalters 1/10.

    Dieser GUm gestattet es bis zu 10 Telefonanschlüsse über eine Leitung zu betreiben.

    Diese Einrichtung war für absolute Wenigsprecher (Telefonierer) 1936 entwickelt worden. Nachteil dieser Technik ist, wenn einer der max. 10 Anschlüsse abgehend oder ankommend telefonierte, waren die anderen 9 Anschlüsse abgeschaltet. Ebenfalls konnten sich die an denselben GUm angeschlossenen Teilnehmer nicht gegenseitig anrufen, da nur eine Leitung zum Amt zur Verfügung stand.

    10er-Anschlüsse wurden erstmalig 1936 in Magdeburg und ab 1939 in Bremen eingesetzt. Die Gemeinschaftsumschalter wurden in der Praxis zuletzt nur noch mit maximal vier Teilnehmern beschaltet, da das telefonier verhalten gestiegen ist und sich die Teilnehmer gegenseitig blockiert haben.

    Diese Anschlussart verschwand in Bremen Mitte der 1970er Jahre. In Magdeburg hingegen war diese Technik bis Dezember 1996, also 60 Jahre in Betrieb.

    Quelle: YouTube Kanal/Channel Bremerhoben




    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Video Gemeinschaftsübertragung Weitere Informationen verfuegbar Video Gemeinschaftsübertragung  

    Video Gemeinschafts Umschalter  31 von 87eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Videos