Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       >> Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Patent 2355  magnetischer Gleichgewichtslage schwingender Theile  
    Patent 2355 magnetischer..
     
    Zeige Details von 1878 *** Kurznachrichten ***  
    1878 *** Kurznachrichten ..
     
      
    Typendruckapparat von Hug..
     
    Zeige Details von Hughes Erfindung: das Kohlemikrofon  
    Hughes Erfindung: das Koh..
     
     
    Homepage > Telefontechnik > Biografien
    David Edward Hughes  15 von 46eine Seite zurückeine Seite vor

    David Edward Hughes
    David Edward Hughes

    * 16. Mai 1831 in London; † 22. Januar 1900 in London

    David Edward Hughes war ein britisch-amerikanischer Konstrukteur und Erfinder.

    Leben und Wirken

    • David Edward Hughes war der Sohn von David Hughes. Im Jahr 1838 wanderten seine Eltern mit ihm nach Virginia in den USA aus. Nach seiner Schulzeit studierte er Musik und Naturwissenschaften.

    • 1850 bekam er in Kentucky eine Anstellung als Lehrer für Musik, Physik und Mechanik. Neben dieser Tätigkeit betrieb er umfangreiche technische Studien.

    • Im Ergebnis stellte Hughes 1855 einen elektrischen Drucktelegrafen in der Öffentlichkeit vor, den Typendrucktelegraf. Im Gegensatz zum Morsetelegrafen wurde hier direkt lesbarer Klartext beim Sender und beim Empfänger auf Papierstreifen gedruckt.


      1857 kehrte Hughes nach Großbritannien zurück und ging nach England.

    • 1865 experimentierte er mit einem importierten Telefon des deutschen Physikers und Erfinders Philipp Reis. Dessen Fernsprecher gilt als erstes funktionierendes Gerät zur Übertragung von Tönen über elektrische Leitungen. Auch Hughes konnte mit dem Apparat gute Resultate erzielen.


    Hughes Mikrophon
    • Die Genialität der Konstruktion wird daran deutlich, dass die „Hughes-Telegrafen“ bis ins 20. Jahrhundert hinein weltweit angewendet wurden. Weitere physikalische Studien brachten ihn 1878 dazu, ein verbessertes Kohlemikrofon in der Öffentlichkeit vorzustellen. Es handelte sich hierbei um die erfolgreiche Weiterführung von Experimenten von Thomas Alva Edison und Emil Berliner, die er auch weitgehend theoretisch untermauerte. Eine Beschreibung von Hughes' Konstruktion findet sich hier: Hughes Fernsprecher. Angeblich war sein erstes Kohlemikrofon derart empfindlich, dass das Laufen einer Fliege hörbar gemacht werden konnte. Hughes verzichtete auf eine Patentierung und stellte sein Mikrofon zur freien Verfügung.

    • Im Alter von 68 Jahren starb David Edward Hughes am 22. Januar 1900 in der 40 Langham Street in London. Er wurde im Highgate Cemetery in London bestattet.

    Ehrungen

    • 1880 wurde Hughes als Mitglied („Fellow“) in die Royal Society gewählt, die ihm 1885 die Royal Medal verlieh.

    Quelle: Creative Commons-Lizenz


    Zeitraum  1831 - 1900
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Hughes-Typendrucker Weitere Informationen verfuegbar Hughes-Typendrucker Weitere Informationen : Mikrofon von Hughes Weitere Informationen verfuegbar Mikrofon von Hughes
    Weitere Informationen : Hughes Mikrofon Weitere Informationen verfuegbar Hughes Mikrofon Weitere Informationen : Hughes Erfindung: das Kohlemikrofon Weitere Informationen verfuegbar Hughes Erfindung: das Kohlemikrofon

    David Edward Hughes  15 von 46eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Biografien