Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
       Rotary 7A1
       Bottmersdorf
       Luxemburg
       Kreuzwählerzentrale ..
       Linientechnik
       Fernwahltechnik
       Sonstige Telefonanla..
       Telegrafenanlagen
       Sonstige Bilder
       Bauteile
       Geräte
       Power Room
       Weltkrieg
       Hochspannung und Ele..
       Fernsprecher
       Rundfunk Verteilung
       >> Handvermittlung
       RSM
       AKW Zwentendorf
       Vorfeldeinrichtungen
       Zeitansage
       Mess- und Prüfgeräte..
       Münzer
       Sendeanlagen
       Zwischenstellen Umsc..
       System Dietl Wien
       Schweden
       Niederland
       System 22 ON München..
       System 22
       System 25
       System 26
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48 / V..
       System 50
       System 50P
       Endamt 50
       EMK System
       Wählsystem 55
       Wählsystem 48M
       Wählsystem 48 HK..
       Endamt 57
       Endamt Koordinatensc..
       System 58
       System 64/65
       Fallwähler
       EWSA
       Citomat Nebenstellen..
       TXE GPO
       ESK 400 E
       GSVBw
       SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Janus Kurbelschrank  
    Janus Kurbelschrank
     
     
    Homepage > Bilder > Handvermittlung
    Handvermittlung  21 von 89eine Seite zurückeine Seite vor

    Handvermittlung
    Wahlmaschinensall mit Relaismaschinen

    Das Bild zeigt den Wählmaschinensaales aus dem Jahr 1930.

    Dem rufenden Teilnehmer wird  über den Platzwähler automatisch einen freien Arbeitsplatz im  Vermittlungsamt angeschaltet. Er spricht der Beamtin die gewünschte Nummer zu, diese wird in die Wahlmaschine eingeben. Die Wahlmaschine mit dem Relaissatz wählt dann selbständig die Nummer  in Form von Schleifenunterbrechungen genauso wie bei Nummernschalter. Währende die Wahlzeit kann die Beamtin schon die Nummer des nächsten Teilnehmer aufnehmen.

    Es handelt sich um das  Wiener Ortsamtes Wien-Dreihufeisengasse (heute heißt diese Gasse "Lehargasse", das Amt behielt seinen Namen aber noch bis in die Jetztzeit).

    Die Wählmaschinentastatur ist bereits SECHSSTELLIG ausgeführt ist (erste Stelle des Anrufzeichens ist ein Buchstabe) anstelle der fünfstelligen Maschinen aus dem Jahr 1912.

    Quelle Bild und Text: Archiv Dulosy / JH


    Wahlmaschiene

    Das Bild zeigt zum Vergleich die Wahlmaschine als fünfstellige Ausführung aus dem Jahr 1912.


    Zeitraum  1930
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Zahlengebertisch Weitere Informationen verfuegbar Zahlengebertisch Weitere Informationen : Halbautomatischer Arbeitsplatz Weitere Informationen verfuegbar Halbautomatischer Arbeitsplatz
    Weitere Informationen : Aufbau Wählerstufen und Halbautomatische Arbeitsplätze Weitere Informationen verfuegbar Aufbau Wählerstufen und Halbautomatische Arbeitsplätze  

    Handvermittlung  21 von 89eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Handvermittlung