Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       >> Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Wählerraum im Aufbau  
    Wählerraum im Aufbau
     
    Zeige Details von RSM kompakt  
    RSM kompakt
     
    Zeige Details von Magnetplatte  
    Magnetplatte
     
    Zeige Details von Selbsttätige Zeitansage - erster Tonbandkundendienst Österreichs in Linz  
    Selbsttätige Zeitansage -..
     
    Zeige Details von Durchdrehzähler  
    Durchdrehzähler
     
     
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon
    E.123 Telefonnummer Gestaltung  50 von 234eine Seite zurückeine Seite vor

    E.123 Telefonnummer Gestaltung

    Die Empfehlung E.123 der Internationalen Fernmeldeunion enthält Gestaltungsregeln für nationale und internationale Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Web-Adressen in Druckerzeugnissen und Geschäftskorrespondenz.

     
    Beispiel


    Telefon, international +31 42 123 4567
    Telefon, national (042) 123 4567
    E-Mail name@example.com
    Web-Adresse/URL www.example.com

    Internationale Rufnummer

    Schreibweise


    Die E.123 empfiehlt das Pluszeichen („+“) zur Kennzeichnung von Ländervorwahlen.
    Die Nummernbestandteile Ländervorwahl, Ortskennzahl und Teilnehmernummer werden durch Leerzeichen getrennt.
    Bei Bedarf kann die Teilnehmernummer zur besseren Lesbarkeit durch zusätzliche Leerzeichen untergliedert werden. Diese sollten aber schmaler sein als die Hauptgliederungen.
    Bei Firmen mit Telefonanlage werden die Durchwahlnummern ebenfalls durch ein Leerzeichen abgetrennt.

    Beispiel


    +49 89 123456
    Standard: Trennung der Ländervorwahl, Ortskennzahl und Teilnehmernummer
    +49 89 123456 0 Firma mit Telefonanlage (Zentrale)
    +49 89 123456 123   mit Durchwahlnummer
    +49 89 123 456 123 Teilnehmernummer mit zusätzlichen Leerzeichen

    Nummerneingabe


    Auf Mobiltelefonen wird die Rufnummer unverändert eingegeben: +49 89 1234567
    Auf Festnetztelefonen wird (in allen EU-Staaten und vielen anderen) das "+" durch zwei Nullen ersetzt: 0049 89 1234567

    Nationale Rufnummern


    Bei nationalen Rufnummern werden Bestandteile eingeklammert, die nicht immer gewählt werden:
    (089) 1234567


    Notfallnummern
    Im Mai 2008 wurde die E.123 um ein Verfahren ergänzt, um Notfallnummern im Adressbuch eines Mobiltelefons zu kennzeichnen. Nummern von Personen, die im Notfall benachrichtigt werden sollen, werden mit vorangestellten arabischen Ziffern in der Form „0nxxxx“ gespeichert. n steht für eine Ziffer von 1 bis 9 und xxxx für den Namen oder einen beschreibenden Text wie „Anna“ oder „Ehepartner“:
    „01Anna“ oder „02Ehepartner“


    Bei den meisten Telefonen erscheinen Einträge mit Zahlen am Anfang der Liste, was die Einträge einfach identifizierbar macht. Im Telefonnummerfeld dieser Einträge wird dann die im Notfall anzurufende Telefonnummer gespeichert.

    Im Gegensatz zu verschiedenen privaten Initiativen, wie „ICE“ (englisch: „In Case of Emergency“) oder „IN“ (deutsch: „Im Notfall“) ist die E.123 ein sprachunabhängiger internationaler Standard.



    Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar


    Abkürzung:  E.123
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Verkehrsausscheidungsziffer Weitere Informationen verfuegbar Verkehrsausscheidungsziffer  

    E.123 Telefonnummer Gestaltung  50 von 234eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon