Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
       Rotary 7A1
       Bottmersdorf
       Luxemburg
       Kreuzwählerzentrale ..
       Linientechnik
       Fernwahltechnik
       Sonstige Telefonanla..
       Telegrafenanlagen
       Sonstige Bilder
       >> Bauteile
       Geräte
       Power Room
       Weltkrieg
       Hochspannung und Ele..
       Fernsprecher
       Rundfunk Verteilung
       Handvermittlung
       RSM
       AKW Zwentendorf
       Vorfeldeinrichtungen
       Zeitansage
       Mess- und Prüfgeräte..
       Münzer
       Sendeanlagen
       Zwischenstellen Umsc..
       System Dietl Wien
       Schweden
       Niederland
       System 22 ON München..
       System 22
       System 25
       System 26
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48 / V..
       System 50
       System 50P
       Endamt 50
       EMK System
       Wählsystem 55
       Wählsystem 48M
       Wählsystem 48 HK..
       Endamt 57
       Endamt Koordinatensc..
       System 58
       System 64/65
       Fallwähler
       EWSA
       Citomat Nebenstellen..
       TXE GPO
       ESK 400 E
       GSVBw
       SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Bilder > Bauteile
    Strowger Wähler Modell  59 von 121eine Seite zurückeine Seite vor

    Strowger Wähler Modell
    Strowger Wähler Modell

    Bild vom Strowgerwähler als Modell

  • Jahr: 1889
  • Erfinder: Almon Brown Strowger

    Bildquelle: (cc) by-nc-sa, Lehrstuhl für Nachrichtentechnik, RWTH Aachen


  • Strowger Wähler Patenschrift vom 18.3.1891

    Patenschrift vom Strowgerwähler aus dem Jahr 1891.

    Weiter Infos:

    In Amerika wurde schon im Jahr 1878 die erste Fernsprechhandvermittlungsstelle eingerichtet. Die Verbindung zwischen den einzelnen Teilnehmern wurde durch das Fräulein vom Amt hergestellt. Schon recht früh begann man, die Herstellung der Verbindungen zu automatisieren. Diese Automaten mussten nicht nur die Verbindungen herstellen, sondern auch das Melden, Prüfen, Anrufen, Besetztmelden, Trennen und das Zählen übernehmen. Der wichtigste Schritt in diese Richtung ging von  Almon B. Strowger aus.

    Seine im Jahr 1889 patentierte Lösung funktionierte so, dass der Anrufer mit dem Wählen durch die Wählscheibe seines Fernsprechers die gewünschte Sprechstelle erreichen konnte. Jede gewählte Ziffer entsprach einer Anzahl von Stromstößen, die zum Amt durchgegeben werden mussten. Sie wirkten direkt auf die Wähler ein, die dadurch die gewünschte Verbindung herstellen.


    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Strowger Wähler Modell Weitere Informationen verfuegbar Strowger Wähler Modell Weitere Informationen : Strowger Wähler Modell - Bild 2 Weitere Informationen verfuegbar Strowger Wähler Modell - Bild 2

    Strowger Wähler Modell  59 von 121eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Bauteile