Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       >> Vorfeldeinrichtun..
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Vorfeldeinrichtungen
    Wählsterneinrichtung 62  9 von 15eine Seite zurückeine Seite vor

    Wählsterneinrichtung 62
    Wählsternaneinrichtung 62 Blockschaltbild

    In der Wählsterneinrichtung 62 wird zur Durchschaltung der Sprechadern im Wählsternschalter (WStSch 62) und in der Wählsternübertragung (WStUe 62) ein Edelmetall Kreuzverbinder (Koordinatenschalter), das ist ein Kreuzschienenwähler mit 9 Vertikalen Gliedern (Stangen) die als Eingänge und 49 Quergliedern (Brücken) die als Ausgänge verwendet werden.

     

    Die Glieder verriegeln sich im Arbeitszustand mechanisch, es wird kein Haltestrom benötigt. Der Koppler entspricht im Prinzip einer Gruppe von 9 Anrufsuchern mit jeweils 49 Ausgängen.

     

    Die Anzahl der Querglieder (Ausgänge) ergibt die Anzahl der anschließbaren Wählsternsprechstellen, die Anzahl der Stangen (Schaltarme) entspricht der Anzahl der möglichen Wählsternhauptleitungen.

     

    An dieser Einrichtung können 49 Sprechstellen und 9 Hauptleitungen angeschlossen werden. Es können 9 Teilnehmer gleichzeitig ein Gespräch führen.  

     

    Gesteuert wird der Wählsternschalter mit 50-Hz-Wechselstrom. Für die Informationsübertragung werden vier Steueradern verwendet. Dadurch, dass die beiden Halbwellen der Signalspannung getrennt ausgenutzt werden, ergeben sich für jede Steuerader 4 Kombinationsmöglichkeiten. Diese Zahl erhöht sich mit der Anzahl der Steuerkreise auf 64 Aussagemöglichkeiten.

     

    Von diesen 64 verschiedenen Steuermöglichkeiten werden bei einer Vollbeschaltung der Wählsterneinrichtung mit 49 Sprechstellen und 9 Hauptleitungen 58 Kombinationen benötigt.

     

    Über eine weitere zusätzliche Ader (5. Ader) wird der Wählsternschalter gespeist.

     

    Bei der Durchschaltung in abgehender und ankommender Richtung wird durch eine Teilnehmerschaltung in dem Koppler ein Querglied markiert und diese Markierung über die Steueradern dem Koppler der Gegenseite für dessen synchrone Einstellung mitgeteilt. Die Wählsterneinrichtung benutzt in der OVSt so viele Teilnehmerschaltungen und Leitungswählerausgänge wie Sprechstellen angeschlossen sind.



    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen verfuegbar Wählsternübertragung Weitere Informationen verfuegbar Wählsterneinrichtung 63
    Weitere Informationen verfuegbar Wählsternanschluss Weitere Informationen verfuegbar Wählsternanschlüsse

    Wählsterneinrichtung 62  9 von 15eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Vorfeldeinrichtungen