Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       >> Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon
    Relaisröhre (Kaltkathodenthyra....  159 von 234eine Seite zurückeine Seite vor

    Relaisröhre (Kaltkathodenthyratron)
    Relaisröhre (Kaltkathodenthyratron) MTX90 -Sowjetunion 1966

    Bild von einer Relaisröhre (Kaltkathodenthyratron)
    Type: MTX90 Baujahr: Sowjetunion 1966

    Bild Lizenz: Der Urheberrechtsinhaber dieses Werkes, veröffentliche es als gemeinfrei. Dies gilt weltweit.


    Relaisröhre (Kaltkathodenthyratron) - MTX 90
    Thyratrons mit ungeheizter Kathode, sogenannte Kaltkathoden-Thyratrons werden auch als Relaisröhren bezeichnet.

    Sie enthalten eine Edelgasfüllung und unterscheiden sich von den geheizten Thyratrons in ihrem Zündverhalten:

    Während ein geheiztes Thyratron bei ausreichender Spannung zwischen Anode und Kathode auch bei stromlosem Gitter oder Gitterspannung Null zündet, braucht die Relaisröhre zur Zündung eine positive Spannung an ihrer Zündelektrode (dem „Starter“), erst wenn dadurch eine Glimmentladung zwischen Zündelektrode und Kathode entsteht, breitet diese sich auch auf die Anode aus und schließt dort den Arbeitsstromkreis.

    Vor dem Zünden dieser Startentladung fließt kein Strom in die Zündelektrode - im ausgeschalteten Zustand haben Relaisröhren einen sehr hohen Eingangswiderstand. Die Zündung erfolgt bei einer bestimmten positiven Spannung der Zündelektrode. Daher und aufgrund ihrer geringen Größe fanden sie früher in großer Stückzahl in Zeitrelais und Telefonanlagen Verwendung. Ihren Arbeitszustand signalisieren sie optisch durch die Glimmentladung.


    Bedingt durch den Betrieb im Bereich einer Glimmentladung beträgt der Anodenstrom nur einige mA, die Brennspannung verbleibt bei vergleichsweise hohen Werten von ca. 100 V.
    Da Relaisröhren nicht geheizt zu werden brauchen, sind sie sofort betriebsbereit und haben vor dem Zünden keinen Energieverbrauch. Relaisröhren haben, da sie keine Glühkathode besitzen, eine große Lebensdauer.

    Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar.

    Bildquelle: Licensed under CC-BY-SA-3.0 Urheber: ManN


    Zeitraum  1966
    Land:  UDSSR

    Relaisröhre (Kaltkathodenthyra....  159 von 234eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon