Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
        >> Rotary 7A1
        Bottmersdorf
        Luxemburg
        Kreuzwählerzentrale ..
        Linientechnik
        Fernwahltechnik
        Sonstige Telefonanla..
        Telegrafenanlagen
        Sonstige Bilder
        Bauteile
        Geräte
        Power Room
        Weltkrieg
        Hochspannung und Ele..
        Fernsprecher
        Rundfunk Verteilung
        Handvermittlung
        RSM
        AKW Zwentendorf
        Vorfeldeinrichtungen
        Zeitansage
        Mess- und Prüfgeräte..
        Münzer
        Sendeanlagen
        Zwischenstellen Umsc..
        System Dietl Wien
        Schweden
        Niederland
        System 22 ON München..
        System 22
        System 25
        System 26
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48 / V..
        System 50
        System 50P
        Endamt 50
        EMK System
        Wählsystem 55
        Wählsystem 48M
        Wählsystem 48 HK..
        Endamt 57
        Endamt Koordinatensc..
        System 58
        System 64/65
        Fallwähler
        EWSA
        Citomat Nebenstellen..
        TXE GPO
        ESK 400 E
        GSVBw
        SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Bilder > Rotary 7A1
    Zweieranschluss beim Teilnehmer  19 von 68eine Seite zurückeine Seite vor

    Zweieranschluss beim Teilnehmer
    Zweieranschluss beim Teilnehmer

    Im Jahre 1933 wurden die Zweieranschlüsse eingeführt.

    Das rechte Bild zeigt ein älteres und ein neueres Modell.

    • Sie wurden in Budapest ab dem Jahr 1936 massenweise eingeführt.

    • Zur gleichen Zeit wurde auch das 6-Ziffern System eingeführt.

    • Mit dem Zweieranschluss mit einer 2 poligen Leitung anstelle von einem Teilnehmer auf der gleichen Leitung jetzt zwei Teilnehmer angeschlossen werden. Die Leitungskapazität konnte besser ausgenutzt werden.


      Das vom Fernsprechfernamt ausgehende Adern Paar wurde nicht am Fernsprecher, sondern an einer Zweieranschlussstation in der Nähe der beiden Teilnehmer angeschlossen, zum Beispiel am Türeingang eines Wohnhauses.
      Von hier wurden zu den beiden Teilnehmern dann getrennte Adern verlegt.

    • Die Relais der Zweierarmatur wurden durch die Vermittlungsstelle mit Hilfe des Polaritätswechsels gesteuert.  Wenn der Zweier-Teilnehmer einen Anruf erhielt, dann wurde die entsprechende Polarität von der Vermittlungsstelle angelegt und wenn der Zweier-Teilnehmer einen Anruf eingeleitet hat, dann verrichtete diesen Prozess die Zweierarmatur.

    • Die gemeinsamen Zweieranschlussteilnehmer hatten jeweils eine eigene Telefonnummer und ein eigenes Zählerrelais in der Vermittlungsstelle. Da sie die gleiche Leitung verwendeten, konnte immer nur einer von den beiden Teilenehmern telefonieren. Sie konnten auch untereinander keine Gespräche führen.




    Bildquelle:
    Postmuseum Ungarn (C) BAON JH

     


    Zeitraum  1933

    Zweieranschluss beim Teilnehmer  19 von 68eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Rotary 7A1