Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        >> Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon
    Vierdrahtleitung  215 von 234eine Seite zurückeine Seite vor

    Vierdrahtleitung
    Vierdrahtleitung als Sternverseilung

    ISDN:
    Vierdrahtleitungen werden in Telekommunikationsnetzen zum Anschluss des ISDN Endgerätes an die Vermittlungseinrichtung (Telefonanlage) benutzt. Eine Vierdrahtleitung besteht aus zwei Paaren von Kupferdrähten (zwei Doppeladern). Diese Vierdraht Leitung wird beim ISDN Telefon vom Telefon zum NTBA oder zur Nebenstellen Anlage verwendet.

    Fernleitung:
    Bei Ferngesprächen wurden schon sehr schnell 4-Draht Verbindungen eingeführt. Der Grund lag daran, dass man die Sprechsignale auf langen Leitungen verstärken musste.

    Ein Verstärker kann aber nur in eine Richtung verstärken. Das Sprechsignal wurde deshalb in Gabelschaltungen in die zwei Richtungen für Senden und Empfangen aufgeteilt.

    Hier spricht man von einer 4-Draht Verbindung. Diese wurde aber nicht in einem wie bei einem Sternvierer verlegt, sondern es wurden wegen dem Übersprechen meistens 2 Leitungen verlegt. Für jede Sprechrichtung eine eigene Leitung.




    Das Bild ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert. 
    User:Uweschwoebel  Wikipedia


    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Viererverseilung Weitere Informationen verfuegbar Viererverseilung Weitere Informationen : Leitung und Verteiler Weitere Informationen verfuegbar Leitung und Verteiler

    Vierdrahtleitung  215 von 234eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon