Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        >> Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

     
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen
    Trägerfrequenz  261 von 336eine Seite zurückeine Seite vor

    Trägerfrequenz
    Trägerfrequenztechnik Gestell

    Das Bild zeigt eine Umsetzer Einrichtung in Trägerfrequenz Technik 

    Die Trägerfrequenz (Tf) war lange Zeit die beste Technik zur Realisierung der Mehrfachausnutzung von Übertragungswegen. 

    • Sie ermöglichte, mehrere 4 kHz breite Fernsprechkanäle durch Modulation aus ihrer ursprünglichen Frequenzlage in ein anderes Frequenzband zu verschieben.

    • Dadurch können mehrere Gespräche gleichzeitig in einem TF-Kanal übertragen werden. 

    • Auf normale 2 adrige Telefonleitungen in einem Fernkabel wurden dann 12 Kanäle und später bis zu 60 Kanäle übertragen.

    • In einem Koaxialkabel wurden mit neuer Technik dann circa 960 Sprechkanäle gleichzeitig übertragen. Der Verstärkerabstand betrug circa 9,5 km.

    • Im modernsten Trägerfrequenzsystem V10800 können gleichzeitig 10800 Gespräche pro Koax-Kabel übertragen werden. Dazu musste aber alle 1,55 km ein Verstärker eingesetzt werden.

    • 1972: Trägerfrequenz-Ubertragungssystem V 10800 (Vierdraht, 10800 Sprechkreise auf zwei Koaxialpaaren wurde zwischen Västeras und Örebro in Schweden eingerichtet

    Bildquelle: Fernmeldemuseum Aachen Foto: JH


    Abkürzung:  Tf
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen verfuegbar Trägerfrequenzübertragung gehender Verkehr Weitere Informationen verfuegbar Trägerfrequenzübertragung für Zählung 2 Draht kommend
    Weitere Informationen verfuegbar Trägerfrequenzübertragung für Zählung 2 Draht gehend Weitere Informationen verfuegbar Trägerfrequenzübertragung für kommenden Verkehr

    Trägerfrequenz  261 von 336eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen