Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        >> Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Biografien
    Thomas Alva Edison  36 von 42eine Seite zurückeine Seite vor

    Thomas Alva Edison
    Thomas Alva Edison Phongraph

    Biografie:

    • 1847: Am 11. Februar wird Thomas Alva Edison in Milan im US-Bundesstaat Ohio geboren.

    • 1855: Die Familie zieht nach Port Huron in Michigan um. Dort besucht Thomas nur wenige Monate die Schule, danach wird er von seinen Eltern unterrichtet. In seiner Freizeit beschäftigt er sich er mit Druckmaschinen und experimentiert mit elektrischen und mechanischen Apparaten.

    • 1859: Als Zwölfjähriger verkauft Thomas Zeitungen und Süßigkeiten.

    • 1862: Thomas Alva Edison bringt eine Wochenschrift heraus, den "Grand Trunk Herald", den er in einem Güterwagen druckt. Weil er dem Kind eines Bahnbeamten das Leben gerettet hat, darf er als Belohnung das Telegraphieren lernen.

    • 1863-1868: Thomas arbeitet als Telegraphist in den Städten Indianapolis, Cincinnati, Memphis, Louisville und Boston. Während dieser Tätigkeit konstruiert er ein besseres Übertragungsgerät mit zwei Leitungen.

    • 1868: Thomas Alva Edison meldet Patente auf einen elektrischen Stimmenzähler für Versammlungen und den Börsenkursanzeiger "Stockticker" an.

    • 1869: Edison wird Betriebsleiter der "Gold & Stock Telegraph Company" in New York. Er gründet die Firma "Pope, Edison u. Co." in New York.

    • 1871: Edison heiratet Mary Stilwell. Im selben Jahr entwickelt er die erste alltagstaugliche Schreibmaschine.

    • 1876: In seinem Labor entwickelt er ein automatisches Telegraphensystem, mit dem Nachrichten schneller und weiter gesendet werden können. Außerdem verbessert er das im selben Jahr von Alexander Graham Bell entwickelte Telefon durch ein Kohlekörnermikrofon.

    • 1877: Edison entwickelt den Phonographen, den Vorläufer des Grammophons. Am 18. Juli gelingt ihm eine Aufzeichnung, bei der ein Ton mechanisch auf einer Walze mit Stanniol (Zinnfolie) aufgezeichnet wird. "Hallo" ist das erste übertragene Wort". 

    • 1879: Edison entwickelt eine gebrauchsfähige Version der Kohlenfaden-Glühlampe 

    • 1882: Am 4. September nimmt in New York das erste öffentliche Elektrizitätswerk seinen Betrieb auf. Edison entschied sich zunächst für die Produktion Gleichstrom, später folgte ein Wechselstromsystem. Das Wechselstromsystem geht auf Nikola Tesla zurück, der zunächst für eine Fabrik Edisons in Paris arbeitet und ab 1884 nach New York übersiedelt. Nach einer Zusammenarbeit der beiden Erfinder kommt es zu einem Zerwürfnis.

    • 1883: Edison beobachtet im Vakuum den Elektronenstrom von einem erhitzten Glühfaden zu einer positiven Elektrode, was später als "Edison-Effekt" bezeichnet wird. 

    • 1887: In West Orange im Bundesstaat New Jersey richtet er sich ein neues Laboratorium ein. Innerhalb weniger Jahre verbessert er den Phonographen, verwendet abziehbare Phonographenwalzen und entwickelt das Diktiergerät und. Er gründet die Firma Edison General Electric. 

    • 1891: Edison konstruiert das Kinetoskop, einen Guckkasten mit einer Filmrolle, die per Elektromotor angetrieben wird. Der Apparat ist ein Meilenstein für die Entwicklung der Filmkamera.

    • 1892: Er entwicklt das Fluoroskop mit Kalziumwolframat-Schicht. Damit lassen sich   später die  entdeckten Röngen-Straheln nachweisen.  Edison erhält die Albert-Medaille der Royal Society of Arts von Großbritannien.  

    • 1912: Edison arbeitet an der Entwicklung eines Grammophons, bei dem der Ton auf eine Scheibe anstatt auf eine Walze geprägt werden soll. Aus der Scheibe wird später die Schallplatte.

    • 1913: Durch Synchronisierung des Grammophons und des Kinetoskops produziert Edison den ersten Tonfilm. Er erfindet ein Korrektursystem für Diktiermaschinen.

    • 1928: Edison erhält die "Congressional Gold Medal" für die Entwicklung und Nutzanwendung von Erfindungen, welche die Welt im 19. Jahrhundert revolutionierten.

    • 1931: Am 18. Oktober stirbt Thomas Alva Edison in West Orange. In seinem ganzen Leben machte er mehr als 2000 Erfindungen, wovon er für 1093 ein Patent anmeldete.

    Quelle: Creative Commons-Lizenz


    Edison erstes zentrales Kraftwerk für Gleichstrom

    Das Bild zeigt das erste zentrales Kraftwerk für Gleichstrom in der Pearl Street, New York City.

    Das Kraftwerk wurde am 4. September 1882 in Betrieb genommen und diente unter anderem zur elektrischen Beleuchtung der Wall Street.

    Bildquelle: gemeinfrei, Schutzfrist abgelaufen


    Zeitraum  1847 - 1931
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Edison Stock Telegraf Weitere Informationen verfuegbar Edison Stock Telegraf  

    Thomas Alva Edison  36 von 42eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Biografien