Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
        Bottmersdorf
        Luxemburg
        Kreuzwählerzentrale ..
        Linientechnik
        Fernwahltechnik
        Sonstige Telefonanla..
        Telegrafenanlagen
        Sonstige Bilder
        Bauteile
        Geräte
        Power Room
        Weltkrieg
        Hochspannung und Ele..
        Fernsprecher
        Rundfunk Verteilung
        Handvermittlung
        RSM
        AKW Zwentendorf
        Rotary 7A1
        Vorfeldeinrichtungen
        Zeitansage
        Mess- und Prüfgeräte..
        Münzer
        Sendeanlagen
        >> Zwischenstellen U..
        System Dietl Wien
        Schweden
        Niederland
        System 22 ON München..
        System 22
        System 25
        System 26
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48 / V..
        System 50
        System 50P
        Endamt 50
        EMK System
        Wählsystem 55
        Wählsystem 48M
        Wählsystem 48 HK..
        Endamt 57
        Endamt Koordinatensc..
        System 58
        System 64/65
        Fallwähler
        EWSA
        Citomat Nebenstellen..
        TXE GPO
        ESK 400 E
        GSVBw
        SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

     
    Homepage > Bilder > Zwischenstellen Umschalter
    System Dietl Vorwähler fü....  11 von 15eine Seite zurückeine Seite vor

    System Dietl Vorwähler für Batteriefernladung
    Stromlaufplan Vorwähler für Batteriefernladung

    Das Bild zeigt den Vorwählerrelaissatz des Wiener Wählsystemes nach G. H. Dietl ("alter Bauart").

    Gut zu erkennen ist, dass die beiden Relaisspulen des B- und T-Relais im Ruhezustand kurzgeschlossen sind, so dass die Stromversorgung der teilnehmerseitigen Einrichtungen (gegen Erde) über die 50-Ohm-Wicklung des T-Relais und den 100-Ohm-Widerstand erfolgt.
     
    Wird nun die speisende Ader direkt geerdet, zieht das T-Relais über die 50-Ohm-Wicklung an und öffnet den Kurzschluss über seine eigene Zweitwicklung und das B-Relais, die Anlassung des Vorwählers kann nunmehr in gewohnter Art und Weise erfolgen.
     
    Hinweis: Im alten Wiener Wählsystem war immer die b-Ader die speisende Ader, die Umstellung auf das noch heute übliche System der a-Adern-Speisung erfolgte mit der Einführung der Nachfolgesysteme (System 29 und folgende).
     
    Beim System 48 erfolgte die Fernladung über einen im Ruhezustand anliegenden 800-Ohm-Widerstand. Sollte eine verstärkte Amtsladung realisiert werden, so wurde diesem 800-Ohm-Widerstand ein solcher mit 300 Ohm parallel geschaltet.

    Quelle Bild und Text:
    Archiv Dulosy


     


    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Vorwähler Relaissatz Schaltplan, Stromlaufplan Weitere Informationen verfuegbar Vorwähler Relaissatz Schaltplan, Stromlaufplan Weitere Informationen : Überblick automatisches Telefonsystem nach DIETL Weitere Informationen verfuegbar Überblick automatisches Telefonsystem nach DIETL

    System Dietl Vorwähler fü....  11 von 15eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Zwischenstellen Umschalter