Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        >> System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

     
    Homepage > Telefontechnik > System Dietl Wien
    Platzwähler bei freier Leitung  9 von 43eine Seite zurückeine Seite vor

    Platzwähler bei freier Leitung
    Platzwähler Relaissätze und Drehwähler im Gestell

    Der Relais Satz des Platzwählers besteht aus:

    • Trenn-Relais
    • Relais B
    • Relais C
    • Dreh-Relais D
    • Verbindungsrelais V
    • Rückstellrelais R
    • Widerstand

     


    Stromlaufplan Platzwähler bei freier Leitung

    Der Teilnehmer hebt seinen Handapparat ab und belegt durch drücken seiner Ruftaste(RT) über seinen eigenen Vorwähler einen freien Gruppenwähler.

    Jedem Gruppenwähler ist schaltungstechnisch ein Platzwähler zugeordnet.

    Der Vorwähler prüft mit seinen Arm-c auf einen freien Gruppenwähler auf. Dadurch wird das Relais-T über seine Zweite Wicklung erregt.

    Blauer Stromkreis:
    Vorwähler Arm-c, Leitung zum 1.Gruppenwähler, Klemme 3, Relais-T, Kontakt t, Klemme 16, weiter zum Platzwähler Klemme 3, Kontakt r, Klemme 6, weiter zum 1. Gruppenwähler Klemme 13, Kopfkontakt K1, Erde 

    Das Relais-T hält sich über einen weiteren Kontakt über seine erste Wicklung (im Bild nicht eingezeichnet), obwohl der Kontakt sich in diesem Stromkreis wieder öffnet.

    Durch das Schließen des Kontaktes T beim Relais-A im 1. Gruppenwähler wird Stromkreis für das Relais-B im Platzwähler vorbereitet. Das Relais-B im Platzwähler zieht an.

    Stromkreis Orange:
    1. Gruppenwähler, Spannung, Kontakt 11, Relais-A, Kontakt t, Leitung a zu Klemme 1, Leitung a zu Klemme 13 im Platzwähler, Kontakt t, Leitung a Klemme 1, (nicht eingezeichnet, Leitung a zum Vorwähler, Telnehmerschleife, Vorwähler), zurück Klemme 2 im Platzwähler, Kontakt t, Widerstand W, Kontakt v, Kontakt d, Relais-B, Klemme 4, zum 1. Gruppenwähler Klemme 8, Kontakt t, Klemme 16, zum Platzwähler Klemme 3, Kontakt r, Klemme 6, zum 1. Gruppenwähler Klemme 13, Kopfkontakt K1, Erde

    Die Wicklung A im ersten Gruppenwähler ist so bemessen, das das Relais-A noch Fehlstrom erhält und noch nicht anziehen kann.

    • An dieser Stelle hier gibt es zwei Möglichkeiten:
      1. der Platzwähler steht auf einer freien Abfrageplatz
      2. der Platzwähler steht auf einem belegten Abfrageplatz

    1. Der Leitung zum Abfrageplatz ist frei

    Das Relais-B hat angezogen und schaltet dadurch den Stromkreis für das Relais-D ein

    Roter Stromkreis dicke Leitung:
    Spannung, Klemme 11, Kontakt c, Kontakt b, Relais-D, Kontakt v, Erde

    Der Kontakt b bewirkt ein kurzzeitiges Festhalten des Relais B, über den Unterbrecher Stromkreis. Das Relais U im Unterbrecherstromkreis zieht durch Fehlstrom nicht an

    Roter Stromkreis dünne Leitung:
    wie dicker Stromkreis, ab Kontakt b Relais B, Klemme 9, Unterbrechermagnet U, Erde

    Bei einem freien Abfrageplatz zieht Relais C über den Wählerausgang an und findet die benötigte Erde im Wahlmaschinensatz des Abfrageplatzes.

    Stromkreis Violett dicke Linie:
    Spannung, Kontakt d, erste Wicklung Relais C, zweite Wicklung Relais C, Kontakt 17, Drehwähler Arm-c, Eingang Ader-c Abfrageplatz, Erde

    Das Relais C kann jetzt sofort anziehen und schließt seine Hochohmige Wicklung kurz, so das kein anderer Platzwähler auf den gleichen Abfrageplatz aufprüfen kann

    Stromkreis Violett dünne Linie:
    Spannung, Kontakt c, zweite Wicklung Relais-C dann weiter wie oben

    Das Verbindungsrelais V erhält über den Kontakt c Strom und zieht an.

    Stromkreis grün Relais V:
    Spannung, Kontakt c, Relais V, Erde

    Stromkreis grün Sprechweg:
    Ader a, Vorwähler, Klemme 1, Kontakt t, Kontakt v, Klemme 15, Drehwähler Arm-a, Leitung a1 Abfrageplatz
    Ader b, Vorwähler, Klemme 2, Kontakt t, Widerstand W, Kontakt v, Klemme 16, Drehwähler Arm-b, Leitung b1 Abfrageplatz

    Durch das Ansprechen des Relais V wird der Stromkreis der Relais D erregt hat auf Relais R umgeschaltet. Relais D fällt ab, Relais R spricht an.

    Der Drehmagnet kann in diesem Fall nicht anziehen. Der Kontakt d fällt als letztes ab und hält den Stromkreis für das Relais-B aufrecht, dadurch wird der Stromkreis zum Drehmagnet offen gehalten. Relais D ist auch abgefallen und der Stromkreis zum Drehmagnet ist endgültig getrennt. Es fliest in einer kurzer Zeitspanne ein Strom durch den Relais Unterbrecher U und durch das Relais B, was aber an dieser Stelle keine Auswirkung hat.


    Verfügbare Downloads
    Verfügbare Downloads Filename Byte  
    Stromlaufplan Auzug Platzwähler frei downloaden Stromlaufplan Auzug Platzwähler frei platzwaehler_leitung_frei.pdf 60.85 KByte Download Starten
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Platzwähler bei belegter Leitung Weitere Informationen verfuegbar Platzwähler bei belegter Leitung Weitere Informationen : I. Gruppenwähler Belegung durch Vorwähler Weitere Informationen verfuegbar I. Gruppenwähler Belegung durch Vorwähler

    Platzwähler bei freier Leitung  9 von 43eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > System Dietl Wien