Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        >> Wählsystem 48..
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

     
    Homepage > Telefontechnik > Wählsystem 48
    Leitungswähler WS 48 Besonder....  15 von 22eine Seite zurückeine Seite vor

    Leitungswähler WS 48 Besonderheiten
    Leitungswähler  WS 48 Besonderheiten

    Besonderheiten

    1) die Funktion der sogenannten Selbstfreischaltung: der gerufene Teilnehmer ist unabhängig(!) vom rufenden Teilnehmer, hält der rufende Teilnehmer trotz Beendigung des Gespräches durch den Gerufenen weiterhin die Verbindung, so ist der gerufene Teilnehmer trotzdem nicht eingeschränkt, er kann sofort eine neue Verbindung aufbauen, die derart vom Rufenden gehaltene Verbindung wird als "ua" - unvollständige Auslösung (zeitverzögert) signalisiert.

    Diese Funktion entfällt aber, wenn der Leitungswähler FERNMÄSSIG eingestellt wurde, also das Fernamt die Verbindung aufgebaut hat.

    Im Gegensatz zu Deutschland werden auch SWFD-Gespräche ortsmäßig zugestellt, Fernsperre gibt's nur bei handvermittelten Gesprächen und auch nur auf gesonderten Wunsch des Fernamtes. Hier ist der gerufene Teilnehmer solange "gefangen", bis das Fernamt die Verbindung "vorwärts" freigibt.

    2) Passiert das Umgekehrte, sprich: der Rufende hat aufgelegt/ausgelöst, der Gerüfene hält aber weiterhin die Verbindung, dann wird ein Thermorelais erregt, das nach etwa 15-30 Sekunden den OFLW auslöst, es kommt dann gegebenenfalls zu einer aktiven Belegung des I.VW.

    Handelt es sich aber bei dem Teilnehmer um einen mit einer Nebenstellenanlage, geschalteter Schleifenlücke und Schleifenüberwachung in der Anlage, so führt diese Art der Auslösung zu einer vollständigen Auslösung bis in die Nebenstellenanlage hinein, die Auslösung ist daher in diesem Falle durchgehend.

    Beim System 48HK wird für die Schleifenlückenfunktion ein eigener Zusatz benötigt (nennt sich "80aS", der auch gleichzeitig die 12kHz-Zählung für Amtsleitungen besorgt), bei den ESK-Systemen wird in jedem Falle Schleifenlücke gesendet, System 48HK und System ESK sendet SOFORT bei Auslösen vorwärts die Schleifenlücke, während bei den Systemen 48 und 48M eine Verzögerung durch das Thermorelais bewirkt wird.

    Interessanterweise hat man die Schleifenlückenfunktion dann in beide Digitalsysteme Österreichs übernommen, die Schleifenlücke wird etwa 10 Sekunden nach Verbindungsende gesendet, übrigens zu ALLEN(!) Anschlüssen, also auch zu gewöhnlichen einfachen (POTS-)Teilnehmeranschlüssen (vermutlich wegen der Anschlußfreiheit von Zusatzeinrichtungen).

    Quelle Text: Norman Dulosy

    Quelle Bilder: Bayern-Online.com Foto JH




    Leitungswähler WS 48 Besonder....  15 von 22eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Wählsystem 48