Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
        Bottmersdorf
        Luxemburg
        Kreuzwählerzentrale ..
        Linientechnik
        Fernwahltechnik
        Sonstige Telefonanla..
        Telegrafenanlagen
        Sonstige Bilder
        Bauteile
        Geräte
        Power Room
        Weltkrieg
        Hochspannung und Ele..
        Fernsprecher
        Rundfunk Verteilung
        Handvermittlung
        RSM
        AKW Zwentendorf
        Rotary 7A1
        Vorfeldeinrichtungen
        Zeitansage
        Mess- und Prüfgeräte..
        Münzer
        Sendeanlagen
        Zwischenstellen Umsc..
        System Dietl Wien
        Schweden
        Niederland
        System 22 ON München..
        System 22
        System 25
        System 26
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        >> Wählsystem 48 / V..
        System 50
        System 50P
        Endamt 50
        EMK System
        Wählsystem 55
        Wählsystem 48M
        Wählsystem 48 HK..
        Endamt 57
        Endamt Koordinatensc..
        System 58
        System 64/65
        Fallwähler
        EWSA
        Citomat Nebenstellen..
        TXE GPO
        ESK 400 E
        GSVBw
        SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Bilder > Wählsystem 48 / V
    I. Vorwähler WS 48 RC Glied  6 von 18eine Seite zurückeine Seite vor

    I. Vorwähler WS 48 RC Glied

    Zusatz RC Glied für Teilnehmer an Nebenstellenanlagen.

    Anbei das Bild von der Rückseite des I. Vorwähler Rahmens. Es wurde an der 12 Ohm Wicklung des Relais-T ein 2,5 kOhm Widerstand mit einem Elektrolyt Kondensator an Erde angeschaltet. Diese Änderung wurde nur bei Bedarf an dem Teilnehmer Anschluss durchgeführt.

     

    Dieser RC-Zusatz (2,5 kOhm + 100 uF/100V, später wegen der Neunormierung der Widerstandswerte 2,7 kOhm+ 100uF/100V) wurde bei Teilnehmern, die eine Nebenstellenanlage angeschlossen hatten, im Teilnehmersatz zusätzlich eingebaut (allerdings erst ab etwa 1971, früher gab's eine andere (allerdings aufwendigere) schaltungstechnische Lösung).

    Diese RC-Kombination bewirkt, dass nach Verbindungs- bzw. Belegungs-Ende das T-Relais für etwa 200 bis 250 Millisekunden länger angezogen bleibt, als es im Normalfall erforderlich wäre.

     

    Nachdem aber alles "rundherum" bereits während dieser Abfallverzögerung im Ruhezustand ist, wird die teilnehmerseitige Leitung für diese Viertelsekunde komplett in die Luft gehängt, also amtsseitig potentialfrei gehalten. Dieser Vorgang nennt sich "Schleifenlücke" und dient dazu, die Nebenstellenanlage beim Teilnehmer auszulösen und in den Ruhezustand zu versetzen.

     

    Bildquelle: Archiv Dulosy



    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : II. Vorwähler WS 48 Weitere Informationen verfuegbar II. Vorwähler WS 48 Weitere Informationen : I. Vorwähler  WS 48 mit RC Glied Weitere Informationen verfuegbar I. Vorwähler WS 48 mit RC Glied

    I. Vorwähler WS 48 RC Glied  6 von 18eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Wählsystem 48 / V