Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
        Bottmersdorf
        Luxemburg
        Kreuzwählerzentrale ..
        Linientechnik
        Fernwahltechnik
        Sonstige Telefonanla..
        Telegrafenanlagen
        Sonstige Bilder
        Bauteile
        Geräte
        Power Room
        Weltkrieg
        Hochspannung und Ele..
        >> Fernsprecher
        Rundfunk Verteilung
        Handvermittlung
        RSM
        AKW Zwentendorf
        Rotary 7A1
        Vorfeldeinrichtungen
        Zeitansage
        Mess- und Prüfgeräte..
        Münzer
        Sendeanlagen
        Zwischenstellen Umsc..
        System Dietl Wien
        Schweden
        Niederland
        System 22 ON München..
        System 22
        System 25
        System 26
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48 / V..
        System 50
        System 50P
        Endamt 50
        EMK System
        Wählsystem 55
        Wählsystem 48M
        Wählsystem 48 HK..
        Endamt 57
        Endamt Koordinatensc..
        System 58
        System 64/65
        Fallwähler
        EWSA
        Citomat Nebenstellen..
        TXE GPO
        ESK 400 E
        GSVBw
        SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Bilder > Fernsprecher
    Fernsprecher Apparat 36 Österr....  42 von 100eine Seite zurückeine Seite vor

    Fernsprecher Apparat 36 Österreich
    Fernsprecher W36 aus Österreich

    In Österreich wurde nach Ende des Zweiten Weltkrieges der von Siemens entwickelte Apparat 36 bis in das Jahr 1959 weiterproduziert und an die betreffenden Nebenstellenanlagen angeschaltet.

    Da Siemens damals im Staatsbesitz war, aber privatwirtschaftlich agierte, wurden vielfach Aufträge von öffentlicher Hand betreffend Nebenstellenanlagen eben an Siemens Österreich vergeben.

    Anfang der 50-er Jahre beherrschte man die Duroplast-Technologie (also die der Hartkunststoffe, darunter auch Bakelit) soweit, daß man auch an die Fertigung andersfarbiger Apparate, als solcher in schwarzer Farbe, denken konnte.

    So entstand unter anderem auch der hier abgebildete Apparat 36 in rostbrauner Farbe

    • Fertigungscode 15G2 (= Wiener Siemenswerk, Februar 1951
    • Artikelbezeichnung Oe.Fg.tist.12is.br, also einer rein österreichischen Fertigung entstammend

    Neben rostbrauner Farbe gab es auch solche in chamoisfarbener (creme-weiß) Ausführung. Die unschwarzen Apparate wurden allerdings nur in recht kleinen Serien gefertigt und sind daher verhältnismäßig selten.

    Quelle Bild und Text: Archiv Dulosy

    Verfügbare Downloads
    Verfügbare Downloads Filename Byte  
    Stromlaufplan Fernsprecher W 36 downloaden Stromlaufplan Fernsprecher W 36 W36_Fernsprecher_Stromlaufplan_389_357.jpg 18.87 KByte Download Starten
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Entwicklung Tischfernsprecher Modell 36 Siemens Weitere Informationen verfuegbar Entwicklung Tischfernsprecher Modell 36 Siemens  

    Fernsprecher Apparat 36 Österr....  42 von 100eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Fernsprecher