Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        >> Rund um die Telef..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Rund um die Telefontechnik
    Anzeigetafel mit Kontroll- und Sich....  10 von 52eine Seite zurückeine Seite vor

    Anzeigetafel mit Kontroll- und Sicherungskasten
    Anzeigetafel mit Kontroll-und Sicherungskasten

    Der Kontroll- und Sicherungskasten und die Anzeigetafel für die Druckluftüberwachung sind im Wählersaal oder in den Hauptverteilerräumen untergebracht (Bild rechts).

    Beschreibung Kontroll- und Sicherungskasten:

    Im Kontroll- und Sicherungskasten der Druckluftüberwachung sind die Sicherungen und auch die Signaleinrich­tungen untergebracht. Die Signaleinrichtung zeigt einen Kompressorausfall oder die Überschreitung des zulässigen Feuchtigkeitsgrades der Druckluft an. Der Ausfall von Sicherungen wird optisch und akustisch durch eine Alarmglocke angezeigt. Zur Erkennung der einzelnen Signale ist nachfolgendes von Bedeutung.

    Leuchtet die rote Lampe auf, so ist eine Umkehrauslösesicherung defekt. 
    Leuchtet die blaue Lampe auf, so hat die 60 V Hauptsicherung ausgelöst.

    In beiden Fällen ist der Wecker in Tätigkeit getreten. Er kann durch den einen Dreh­schalter vorübergehend abgeschaltet werden.

    Auf der Frontplatte des Kontroll- und Sicherungskastens ist links die rote Signallampe für den Kompressorausfall. Der linke Wecker ist diesem Signal zugeordnet und kann durch den unteren Drehschalter abgeschaltet werden. Auf der gleichen Platte ist rechts die rote Signallampe für das Signal „Achtung— Gel gesättigt". Der rechte Wecker kann bei diesem Signal durch den oberen Drehschalter abgeschaltet werden.

    Beschreibung der Anzeigetafel:

    Die Anzeigetafel ist meistens unter dem Sicherungs- und Kontrollkasten angebracht. Die Anzeigetafel enthält für jedes Kabel eine rote Signallampe, ein Relais und einen Kippschalter. Wird ein Kabelsignal durch den Signalkontaktgeber ausgelöst, fällt das dem Kabel zugeordnete Relais ab und schaltet den Pluspol zur Signallampe und zum rechten Wecker. Mit einem Kippschalter ist das akustische Signal bis zur Störungsbeseitigung abschaltbar.


    Maße des Kontroll- und Sicherungskastens:
    Höhe 285 mm, Breite 415 mm, Tiefe 200 mm.

    Diese Einrichtung ist für jede Druckluftüberwachungsanlage nur einmal vorhanden. Die Anzeige­tafel wird. für 10 oder 20 Kabelanschlüsse hergestellt.

    Maße der Anzeigetafel betragen:
    Für 10 Kabelanschlüsse: Höhe 380 mm, Breite 250 mm, Tiefe 150 mm.
    Für 20 Kabelanschlüsse: Höhe 705 mm, Breite 250 mm, Tiefe 150 mm.




    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Zusammenfassung Weitere Informationen verfuegbar Zusammenfassung  

    Anzeigetafel mit Kontroll- und Sich....  10 von 52eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Rund um die Telefontechnik