Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        Lexikon
        Vorwort
        >> Chronik des Fernm..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Chronik des Fernmeldeamtes Gießen
    Ansagedienst im Gießener Orts....  19 von 74eine Seite zurückeine Seite vor

    Eine Dokumentation der geschichtlichen Entwicklung des Fernmeldewesens in Mittelhessen

    Ansagedienst im Gießener Ortsnetz wird weiter ausgebau
    Dimaphome
    • 1951 Kurznachrichten: 
    • 1. März: Der Ansagedienst im Gießener Ortsnetz wird weiter ausgebaut.
      Zunächst versuchsweise für 2 Monate können die Teilnehmer die Ankündigungen für die Kino- und Theaterspielpläne abhören.
      Für die Ansagedienste wurden die neu entwickelten „Dimafon-Geräte“ angeschafft.
        
    • Im Verstärkeramt Klein Linden wird die Rundfunk-Verstärkeranlage (Rf Vst Gr 34) ausgewechselt gegen Rf Vst Gr 48. Bilder siehe Rundfunkverteilung

    • 27. April:  Es gehen 4 Zweibandverstärker der Typen 47 und 35,
      sowie 1 Allverstärker II in Betrieb.

    • 1. November: Es kommt ein Zwölfband-Endsatz hinzu.

    • 19. September: Die Ortsvermittlungsstelle Gladenbach wird erweitert.
      Sie verfügt nun über 350 Anrufeinheiten in HDW-Technik, System 40.

    • 1. Oktober: Der erste Fernschreibteilnehmer in Frankenberg wird an das Telex-Netz angeschlossen.



    Artikel GAZ vom 2.10.1951
    Zeitungsartikel aus der GAZ vom 2.10.1951
    Erweiterung des Fernsprech-Ortsnetzes
    Neue Linienverzweiger
    Kanäle für hochpaarige Kabel

    Quellen Bild und Text: Seniorenbeirat der Deutschen Telekom in Giessen
    zur Homepage SBR Giessen


    Zeitraum  1951
    Land:  D
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Nachfrage an Nachrichtenverbindungen steigt Weitere Informationen verfuegbar Nachfrage an Nachrichtenverbindungen steigt  

    Ansagedienst im Gießener Orts....  19 von 74eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Chronik des Fernmeldeamtes Gießen